TEILEN

BALKONVERGLASUNGEN
Schiebe und Stapelanlage Balkonverglasung
WD 300

Balkonverglasung für raumhohe Anlagen oder auf Brüstungen sowie Terrassenverglasung; Ausführung jeweils als Schiebe-/Stapelwand.

Details
WD 300 KOMBINIERBARE UNTERBAUPRODUKT FÜR WD 300
0
1

Produktinformation

Schiebe-/Stapelanlage

Der erste Flügel öffnet als Drehflügel; alle anderen Flügel werden einzeln verschoben und parallel zum Drehflügel ausgeschwenkt. Da die Flügel beim Öffnen nicht nach aussen scheren, gibt es keinen Konflikt mit vorgesetzten Gelän-dern oder Brüstungen.

Es gibt drei Flügelvarianten:
Light: Ganzglasflügel aus Sicherheitsglas, ohne vertikale Rahmenprofile
Silhouette: Flügel im schmalen Rahmen mit Float- oder Sicherheitsglas
Shadow: Flügel im schmalen Rahmen mit IsolierglasBei den Flügelvarianten Silhouette und Shadowsind optional Sprossern erhältlich. Je nach Windlast können diese statisch erforderlich sein.

Anwendungsbereiche

-

Eigenschaften

Verglasung

Light: Einscheiben-Sicherheitsglas 8 oder 10mm

Silhouette: 6mm Float oder EinscheibenSicherheitsglas

Shadow: 20mm zweischeiben Isolierglas

Dimensionen

Flügelzahl: max. 7 Flügel bei Öffnung auf eine Seite; max. 10 Flügel bei mittig öffnenden Anlagen (nur bei System Light möglich)

Elementhöhe: max. 2‘600mm

Elementbreite: max. 900mm max.

Gesamtbreite: 6‘500mm

Videos

Vorbereitung der Inhalte...

Broschüren

WD 800 SNABB & ENKEL BALKONGINGLASNING

ÖFFNEN DOWNLOAD
REFERENZOBJEKTE ANZEIGEN